28.10.2021

 

Änderung der Maskenpflicht ab dem 2. November

 

Das Schulministerium hat heute die bereits angekündigte Änderung der Maskenpflicht ab kommender Woche bestätigt.

 

Das bedeutet, dass die Kinder ab dem 2. November am Sitzplatz keine Maske mehr tragen müssen.

Es steht Ihnen natürlich frei, dass Ihr Kind weiterhin eine Maske auch am Platz tragen soll.

 

Für den Fall, dass ein Kind positiv auf das Corona-Virus getestet wird, sollen nun die direkten Sitznachbarn wieder mit in Quarantäne gehen.

23.08.2021

 

Testnachweis für Kinder bis 15 Jahren

 

In der heute aktualisierten Corona-Schutzverordnung wird die Regelung zum Testnachweis für Kinder unter 16 Jahren geklärt (§5, Absatz 5):

 

"Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund
ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung."

 

13.08.2021

 

Informationen zum Schulstart

 

Für den Schulstart am 18. August liegen der Schule seitens des Ministeriums bislang folgende Informationen vor:

 

Testpflicht:

Die im letzten Schuljahr eingeführten Lolli-Tests werden auch im neuen Schuljahr fortgesetzt. Alle Kinder werden wieder 2x in der Woche getestet, in der Regel am Montag und Mittwoch. Kinder, die den Lolli-Test versäumen, werden durch einen Nasen-Schnelltest am Folgetag nachgetestet. Weitere Informationen zu den Lolli-Tests finden Sie weiter unten.

Es gilt weiterhin die Maskenpflicht in den Innenräumen. Auf dem Schulhof kann die Maske abgenommen werden.

Die Innenräume werden weiterhin regelmäßig gelüftet. In den Gebäuden 2 bis 4 sind zusätzlich Luftfilter aufgestellt, die das Lüften unterstützen.
Der Unterricht wird im vollen Umfang aufgenommen. Vorsorglich werden wir klassenübergreifende Gruppen nur dann einrichten, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Der Unterricht beginnt ab Mittwoch wieder um 8 Uhr und die Kinder können ab 7.50 Uhr in die Klassen kommen. Der Unterricht endet am Mittwoch und Donnerstag um 11.30 Uhr. Ab Freitag gilt dann der reguläre Stundenplan, den die Kinder am Mittwoch erhalten. Nach dem Unterricht beginnt für alle angemeldeteten Kinder die OGS.

Die Teilnahme an der OGS ist ab dem 18. August wieder verpflichtend an allen Tagen vorgesehen. Es gelten die regulären Entlasszeiten um 15 und 16 Uhr.

 

Die Teilnahme von Eltern an schulischen Veranstaltungen ist zurzeit nur mit einem Testnachweis oder einem Impfnachweis möglich.

 

Nach den Erfahrungen der letzten Monate gehen wir davon aus, dass es noch kurzfristig Änderungen durch das Ministerium zu verschiedenen Regelungen geben wird.

Wir werden Sie hierzu entweder per Mail oder hier auf der Homepage informieren.

 

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr!

17.06.2021, 13:00 Uhr

 

Änderung der Maskenpflicht

 

Das Schulministerium hat mitgeteilt, dass ab Montag, dem 21. Juni 2021 die Maskenpflicht außerhalb der Schulgebäude entfällt. Nur in den Klassenräumen/OGS-Räumen und Fluren muss weiterhin eine OP- oder FFP2-Maske getragen werden.

10.06.2021

 

Jekits Musikschulangebote im kommenden Schuljahr

 

Alle Kinder der zukünftigen Klassen 3 und 4 der Lindenschule können an den Kursen der Musikschule der Stadt Frechen teilnehmen. Die Kurse finden während der OGS-Zeit am Nachmittag in den Räumen der Lindenschule statt.

Weitere Infos zu den Instrumenten findet Ihr/Sie auf der Homepage der Musikschule unter "Unterrichtsangebote/Instrumente".

 

08.06.2021

 

Verschiebung des Umzugstermins

 

Für die Sommerferien 2021 war der Umzug der Lindenschule in den Neubau an der Gisbertstraße geplant. Leider muss der Umzugstermin verschoben werden. Die weltweit stark gestiegene Nachfrage nach Baumaterialien hat nun auch unsere Baustelle erreicht. Dadurch können nicht mehr alle Arbeiten fristgerecht fertig gestellt werden, bzw. nachfolgende Arbeiten verzögern sich. Wir gehen aber davon aus, dass wir noch in 2021 umziehen können.

 

Update:

Nachdem aktuell eingeplante Baufirmen von der Flutkatastrophe massiv betroffen waren und sich auch beim benötigten Baumaterial weiterhin Lieferschwierigkeiten abzeichnen, kann der Umzugstermin in den Herbstferien nicht gehalten werden. Daher wurde der Umzugstermin auf die Osterferien 2022 verlegt. 

 

04.05.2021, 13:40 Uhr, aktualisiert 07.05.2021

 

Änderung der Selbsttests bei Grundschulkindern

 

Mit einer weiteren Schulmail hat das Schulminsterium mitgeteilt, dass ab Montag, den 10. Mai die Selbsttests an der Grundschulen auf die Lolli-Test-Methode" umgestellt werden. Die Lindenschule hat am Donnerstagnachmittag die Testmaterialien erhalten.

 

 

Auch wenn der Ablauf für die Schule deutlich aufwendiger ist, sind die Lolli-Tests für die Kinder noch einfacher zu handhaben. Außerdem sind sie als PCR-Tests präziser als die derzeit eingesetzten Selbsttests.
Bei dem neuen Testverfahren handelt sich um sogenannte Pool-Tests, d.h. mit dem Test wird zunächst untersucht, ob sich jemand in der Gruppe (=Pool) mit Corona angesteckt hat. Der Test prüft zunächst nicht, ob ein bestimmtes Kind angesteckt ist. Dies wird erst im Falle eines positiven Pooltests durch die Einzeltests überprüft.

 

 

Ablauf Lolli-Test:

An den Testtagen führt die OGS-Kraft/Lehrkraft mit den Kinder der Gruppe Ihres Kindes direkt am Morgen einen Lolli-Selbsttest durch. Dazu nehmen die Kinder ein Teststäbchen in den Mund und lutschen 30 Sekunden darauf. Die Teststäbchen aller Kinder einer Lerngruppe werden in einem großen Röhrchen gesammelt. Dieses Röhrchen wird am gleichen Morgen von einem Boten abgeholt und in ein Labor gebracht.
Die Schulleitung erhält vom Labor in der darauffolgenden Nacht eine Nachricht, sollte es ein positives Testergebnis in der Gruppe Ihres Kindes geben.

Im Anschluss erhalten alle Eltern der betreffenden Gruppe eine Nachricht der Schule mit der Aufforderung den Lollitest zu Hause mit dem Kind durchzuführen.

Diese müssen dann bis 10:00 Uhr in der Schule im Sekretariat abgegeben werden. Im Elternbrief war irrtümlich 9:30 Uhr genannt.

 

Alle Informationen zum Ablauf der Lolli-Testungen finden Sie hier auch als Download:

Elterninfo Lollitest.pdf
PDF-Dokument [218.5 KB]
Ablaufplan Lollitests.pdf
PDF-Dokument [130.5 KB]

Auf der Webseite des Schulministeriums finden Sie zusätzliche weitere Informationen:
https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests.

Unser Karnevalsvideo für alle Kinder der Lindenschule und deren Eltern

Herzlich willkommen in der Lindenschule!

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Besucher,

 

die Lindenschule in Frechen heißt Euch und Sie herzlich willkommen auf unserer Internetseite! Schauen Sie sich einfach um. Sie finden hier Informationen zum Schulalltag, zur pädagogischen Arbeit, zur Geschichte der Schule, zum Kollegium, zur Betreuung und zum Förderverein.

 

Seit Beginn des Schuljahrs 2017/2018 findet der Unterricht der Lindenschule in den Räumen der ehemaligen Anne-Frank-Schule an der Burgstraße statt. Die "alte" Lindenschule an der Gisbertstraße wird in den kommenden zwei Jahren neu gebaut werden. Weitere Informationen zum Neubau der Lindenschule finden Sie unter dem Menüpunkt "Neubau und Umzug".

 

Finden Sie nicht, was Sie suchen oder möchten Sie uns etwas mitteilen? Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an. Anregungen und Kritik nehmen wir gerne entgegen.

 

Ihr

Martin Koenen, Schulleiter der Lindenschule

und das gesamte Kollegium



Schriftzug aus Drehbuchstaben in unserem Foyer
Eingangsbereich zu unserem Übergangsgebäude an der Burgstraße
Unser ehemaliges Schulgebäude an der Gisbertstraße