OGS-Lindenschule - Unsere Nachmittagsbetreuung

ab dem 12.08.2020

 

Wichtig:

  • Ihr Kind darf nur gesund zur Schule kommen - keine Anzeichen von Infektionen! Im Falle von ersten Anzeichen von "Corona/Erkältungs-Symptomen" muss Ihr Kind 24 Std. aus der Schule/OGS bleiben, um sicher zu stellen, dass keine  Ansteckung mit "Corona" vorliegt. Diese Regelungen gelten übrigens auch für alle Beschäftigten des Standortes.
  • Auf dem Gelände herrscht Mund-und-Nasenbedeckungspflicht - geben Sie Ihrem Kind daher bitte mindestens zwei Masken mit, um über Tag wechseln zu können und bei Beschädigung oder Verlust Ersatz zu haben

 

Nachmittagsbetreuung vorläufig eingestellt -

vermutlich in der Zeit von 11.11.20 bis zum 20.11.20       

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, 

 

wegen einer positiv getesteten Mitarbeiter*in mussten wir heute, bis wahrscheinlich zum 20.11.20, unsere Nachmittagsberteuung unverzüglich einstellen.

 

Alle Eltern haben Ihre Kinder deswegen umgehend abholen müssen - ich darf Ihnen an dieser Stelle ein dickes Lob aussprechen, wie gut dieses Unterfangen funktioniert hat. Wir sind uns Ihrer Anstrengungen hierzu und in den kommenden Tagen bewusst und wünschten, diese Schritte nicht hätten gehen zu müssen. 

 

Einigen Kindern ist es weiterhin erlaubt, am Unterricht teilzunehmen, da sie keinen Kontakt zu der entsprechenden Mitarbeiter*in hatten.

 

Andere Kinder haben einen Teil des OGS-Alltages mit der Kolleg*in verbracht und sind als Kontaktperson 1. Grades anzusehen - welche sich potentiell angesteckt haben könnten.

 

Die Mitarbeiter*innen des Nachmittags sind in Quarantäne gegangen - wir warten auf den schriftlichen Bescheid des Gesundheitsamtes.  

 

Bitte schützen Sie sich und andere verantwortungsvoll vor einer Weitertragung der Ansteckung. Schränken Sie Kontakte ein, wo immer machbar. 

 

Zur Informierung bitte ich Sie noch, diese Homepage zu nutzen. Wir bemühen uns, diese Seite aktuell zu halten. 

 

Der Anrufbeantworter der OGS ist bis zum 20.11.20 vorraussichtlich nicht besetzt. Wie gewohnt können Sie mit mir über

 

Karin.Apostel-Lintz@kja.de

 

in Kontakt treten und erhalten im Rahmen meiner Dienstzeiten umgehend eine Antwort.

 

Noch bis zum Winterferienbeginn kann von den Eltern grundsätzlich Gebrauch von der Abholzeitvorverlegung gemacht werden. Diese erlaubt es im November und Dezember 2020 die Kinder nach dem Unterricht entlassen zu lassen (kein Antrag an Schulleitung) - Brief Stadt Frechen und Abholzeitentabelle, vom 30.10.20. 

 

Bitte bleiben Sie gesund!!

 

Ihre OGS-Lindenschule      

 

Dieser Plan kann helfen, als erste Orientierung. Sie finden diesen Geländeplan auch an jedem Entlasstor. An den Toren jeweils mit aktuellem Standort hinterlegt..
Hofplan kindlich 11.8.2020 Allgemein.pdf
PDF-Dokument [691.5 KB]
Vorlage zur Entlasszeit, immer nutzbar, wenn sich Ihr Bedarf in der Betreuungszeit ändert.
Abholzeitenvorlage, Essen 20-21.pdf
PDF-Dokument [240.3 KB]

 

 

Wer nutzt welches Tor?: 

 

  • Pingufrösche, Flamingo/Hund: Spielplatztor „Straße-des-17.-Juni
  • Ausschliesslich Buskinder benutzen das kleine Tor „Straße-des-17.-Juni“. Dies ist bitte keine Wartezone für Eltern! Die Buskinder warten abmarschbereit in der Gruppe bzw. auf dem zugeordneten Hof oder bleiben bei der aufsichtführenden GruppenmitarbeiterIn am Entlasstor der Gruppe. Mit Ankommen des Busses werden die Buskinder losgeschickt und besteigen unmittelbar den Bus. Das Personal wird das Ankommen des Busses melden und Aufsicht führen.
  • Tiger/Eisbären, Löwen/Eisbären: Haupttor „Burgstraße“
  • Igel und Hasen: Großes Tor „Burgstraße“
  • Grinsekatzen und Eichhörnchen/Hund: kleines Tor „Im Klarenpesch

 

 

Abhol- und Entlaßprocedere:

 

  • Geschwisterkinder unterschiedlichen Alters: Grundsätzlich haben wir uns als Team-OGS darauf geeinigt, dass die älteren Geschwister zu den jüngeren Geschwistern geschickt werden und an den Toren der jüngeren Geschwister gemeinsam mit diesen entlassen werden. Bezügl der Zwillings-Geschwister gibt es individuelle Regelungen mit den jeweiligen Eltern, 
  • Zu den vereinbarten Entlasszeiten (15 oder 16 Uhr) sollten Sie bitte pünktlich erscheinen und bleiben Sie bitte an den zugeordneten Toren außerhalb des Geländes stehen und halten entsprechenden Abstand zueinander! 
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung wird vorausgesetzt.
  • Alleingehende Kinder werden an den zugeordneten “Gruppentoren“ auf den Heimweg geschickt – den Kindern ist von den wartenden Personen ausreichend Platz zum Passieren zu gewähren.
  • Wir begleiten Ihre Kinder zu den Toren und führen Aufsicht in der Zeit von 14.55 bis 15.10 Uhr und 15.45 bis 16.00 Uhr. Eine "Zwischen-Abholung" vor 15.00 Uhr kann nur bei genehmigten Antrag erfolgen - bitte an den Schulleiter stellen.  
  • Buskinder: verbleiben solange bei den Kindern der Gruppe, bis unser Busdienst die Ankunft des Busses meldet. Die Kinder werden los geschickt und besteigen unverzüglich den Bus. Der Schulbus fährt gegen 15.10 Uhr und um 16.00 Uhr von der Haltestelle "Straße-des-17.-Juni" ab.
  • Ausgenommen sind Hitzefrei-Regelungen, die es Ihnen ermöglichen Ihre Kinder um 11:30-11.45 Uhr oder zum regulären Schulschluß (Achtung: Abholung Schultore lt. Schulzeit-Organisation!), sowie von 14.00 Uhr (13.55-14.10 Uhr) an den zugeordneten Toren abzuholen. Es bedarf einer vorherigen schriftlichen Ankündigung von Ihnen über die Postmappe. 

Um 16.00 Uhr endet unsere Aufsichtspflicht, die OGS ist zu ende. 

 

                                                                                               

Aber was heisst eigentlich „Regelbetrieb unter Corona in der OGS“?

 

 

Vertraglich bedeutet Regelbetrieb für Sie:

 

  • Es gibt kein Sonderkündigungsrecht aufgrund von Corona.
  • Es gelten die einschlägigen Kündigungsfristen.
  • Die Beiträge werden einkommensabhängig berechnet und werden monatlich fällig.
  • Sollte sich Ihr Einkommen verringert haben, so können Sie bei der Stadt Frechen eine Neuberechnung anstoßen, womöglich verringert sich so Ihr OGS-Beitrag.
  • Die Verpflegungskostenpauschale ist wieder mit 60,-€ an 11 Monaten zu bezahlen – es findet keine Individualabrechnung mehr statt.
  • Sind Sie finanziell in einer angespannten Lage? So kommt für Sie evtl. eine Übernahme der Verpflegungskosten nach „BUT“ in Frage oder Sie könnten Zuschüsse über „Alle Kinder essen mit“ erhalten. (Auf den OGS-Seiten finden Sie dazu weitere Infos)
  • Die OGS ist für alle angemeldeten Kinder wieder verpflichtend bis 15.00 Uhr zu besuchen. Wir sind an den Schultagen bis 16.00 Uhr für Sie da.
  • Eine frühere Entlaßzeit oder eine Abwesenheit muß beim Schulleiter beantragt und durch diesen genehmigt werden. Der Antrag ist 7 Tage im Voraus zu stellen.

 

 

Was bedeutet Regelbetrieb im Alltag der OGS?

 

  • Die OGS-Klassen bestehen i. d. Regel analog der Klassenzusammensetzung. Wir betreuen in diesem Schuljahr 208 Kinder in 8 OGS-Gruppen. Die Kinder aus den Nicht-OGS-Klassen werden zugeordnet. Dies ist aus personellen und organisatorischen Gründen derzeit die Regel.
  • Diese Konstellationen bilden feste OGS-Gruppen am Standort Burgstraße, wie folgt: Hase, Igel, Pingufrösche, Drachenfrösche, Flamingo/Hund, Eichhörnchen/Hund, Tiger/Eisbär und Löwen/Eisbär. Freunde werden sich nicht besuchen können. Den festen Gruppen ist festes Personal zugeordnet: i. d. Regel eine Gruppenleitung und eine Ergänzungskraft.
  • Auf dem Gelände herrscht Mund-Nasen-Bedeckungs-Pflicht!
  • Eltern sollten das Gelände nicht betreten. Falls es doch notwendig werden sollte, tragen Sie in jedem Fall Ihre Mund-Nasenbedeckung und halten Sie Abstand. Sie betreten bitte die OGS- und Klassenräume nicht – Sie warten vor der Türschwelle im Flur oder Treppenabsätzen oder außen auf der Terrasse!

 

Offene Ganztagsschule GGS Lindenschule

Träger der OGS ist die Katholische Jugendagenur Köln (KJA). Informationen zum Träger KJA finden Sie hier.

 

Wenn Sie mehr über unseren Tagesablauf und unsere Angebote erfahren möchten, bieten wir ihnen auf unseren Seite einige interessante Informationen. Außerdem können Sie hier aktuelle Informationen zur Ferienbetreuung in der Stadt Frechen nachlesen.


 

Außerdem finden Sie auf der Seite "Mittagessen" immer den aktuellen Speiseplan zum Download an.


Informationen zu unseren Mitarbeitern und Betreuungsgruppen finden Sie HIER.

 



 

 Leitung

Dipl.Sozpäd. Karin Apostel-Lintz

 

Kontakt

02234 91167-112