Aktuelle Hinweise für "positiv" getestete Kinder und Familienangehörige -

Mai 2022

 

Aktuelle Hinweise finden Sie hier (klicken).

Aktuelle Hinweise zur Maskenpflicht und zur Testung an den Grundschulen - April 2022

 

Seit dem 04.04.22 gilt an den Schulen keine allgemeine Maskenpflicht mehr. Wir empfehlen aus Gründen des Infektionsschutzes und der weiterhin hohen allgemeinen Infektionszahlen jedoch, im Schulgebäude weiterhin eine Maske zu tragen.

 

Seit dem 25.04.22 gibt es keine "anlasslosen" Tests für Schulkinder mehr. Bei Corona-Symptomen oder allgemeinen Erkältungssymptomen sollen die Kinder in Eigenverantwortung getestet werden und zu Hause bleiben. Im Fall eines positiven Corona-Testergebnisses gelten die Regelungen des Landes NRW auf den Webseiten des Gesundheitsministeriums und des Rhein-Erft-Kreises, nachzulesen hier:

https://www.mags.nrw/coronavirus

https://www.rhein-erft-kreis.de/coronavirus

 

Änderungen im Testverfahren an den Grundschulen - Feb./März 22

 

Das Schulministerium hat mitgeteilt, dass das Corona-Testverfahren in den Grundschulen nach Karneval umgestellt wird.

Die Pooltestungen mit dem Lollitest-Verfahren entfallen und werden durch Schnelltests ersetzt.

 

Ab dem 28.02. sollen sich die Kinder dreimal pro Woche testen.

 

Diese Schnelltests werden immer montags, mittwochs und freitags morgens zu Hause von Ihnen/den Kindern durchgeführt.

 

Sie erhalten die notwendigen Schnelltests für Ihr Kind Tagen von der Schule.

Eine Testpflicht gilt nur noch für nicht immunisierte Kinder.

 

Da wir in den vergangenen Wochen aber immer wieder feststellen mussten, dass auch geimpfte und genesene Kinder sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben, bitte ich Sie dringend, dass alle Kinder an den Schnelltest teilnehmen.

 

Bescheinigungen aus dem Testzentrum sind auch weiterhin möglich.

 

Eine Erklärung der Eltern, dass die Tests regelmäßig zu Hause durchgeführt werden, hat das Schulministerium den Schulen zur Verfügung gestellt. Wir haben dieses Formular ein wenig angepasst und aktualisiert (siehe unten).

 

Ich bitte Sie diese Erklärung zu unterschreiben und uns über die Klassenleitungen wieder zukommen zu lassen. Die einmalige Erklärung reicht aus, so wie im Elternbrief der Schulministerin angekündigt. Das ursprüngliche Formular nennt 3 Termine, die somit aber hinfällig sind.

 

Falls die Schule Anzeichen für eine Infektion feststellt oder Zweifel an den regelmäßigen Testungen zu Hause hat, werden wir die betroffenen Kinder in der Schule testen.

 

 

Formular Bestätigung über die Durchführung der Selbsttests
Bestätigung über die Durchführung der Se[...]
PDF-Dokument [19.4 KB]