Umbau und Umzug

Nach einem Ratsbeschluss der Stadt Frechen wird die Lindenschule am derzeitigen Standort komplett neu errichtet. Das alte Schulgebäude und die Container, in denen derzeit die Nachmittagsbetreuung und weitere Klassen untergebracht sind, werden durch einen Neubau mit deutlich größeren Klassenzimmern, einer Turnhalle und einem insgesamt deutlich verbesserten Raumangebot ersetzt.

 

Der Beginn der Arbeit ist ist Spätsommer 2017.

 

Da während des Um- und Ausbaus wegen des Baulärms und aus Sicherheitsgründen nicht gleichzeitig vor Ort Unterricht stattfinden kann, wird die Lindenschule während der Bauzeit in die Räume der ehemaligen Anne-Frank-Schule ausgelagert werden, da die Anne-Frank-Schule zu den Sommerferien 2015 ihren Schulbetrieb eingestellt hat. Zusätzlich werden die Bestandscontainer der Lindenschule dort aufgestellt werden.

 

Der Umzug der Lindenschule in die Räume der Anne-Frank-Schule wird in den Sommerferien 2017 durchgeführt. Ab dem Schuljahr 2017/2018 findet der Unterricht der Lindenschule übergangsweise in den dortigen Räulichkeuten an der Burgstraße statt.

 

Nach Beendigung der Bauarbeiten, die vermutlich etwa zwei Jahre dauern werden, zieht die Lindenschule im Sommer 2019 wieder an den gewohnten Standort an der Gisbertstraße in die neu errichteten Räume.

 

Ansichten und Grundrisse des neuen Schulgebäudes können Sie sich hier anschauen. Allerdings ist dies nicht der letzte Planungsstand, sondern ein Vorentwurf.

 

Vorentwurf Neubau Lindenschule
Praesentation Vorentwurf.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Vorentwurf Neubau Lindenschule
Praesentation Vorentwurf.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Der Schulweg zum Übergangsstandort

Nach den Sommerferien 2017 startetete der Schulbetrieb der Lindenschule in den Räumen an der Burgstraße. Eine Arbeitsgruppe aus Eltern, Lehrkräften, Vertretern der Stadt und der örtlichen Polizei hat hierzu einen Schulwegeplan entwickelt, der hier auch als Download zur Verfügung steht.

Zur Sicherung des Schulweges werden aber auch Verkehrshelfer gesucht, die die Kinder beim Überqueren des Bahnübergangs an der Franzstr. und der Burgstraße direkt vor der Schule unterstützen.

 

Weitergehende Informationen zum Thema Verkehrshelfer finden Sie hier:

Verkehrshelfer-Lotsen.pdf
PDF-Dokument [478.6 KB]
Schulwegplan
Schulwegplan_Lindenschule.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Schulbus

Nach dem Ratsbeschluss vom 11. Juli 2017 wurde der Einführung eines SchülerTicketes für die Bauzeit der neuen Lindenschule zugestimmt.

Das bedeutet, dass ab dem Schuljahr 2017/18 eine Buslinie von Grube Carl zum Übergangsstandort an der Burgstraße eingerichtet wird und die Möglichkeit besteht, neben Einzelfahrscheinen auch ein SchülerTicket im Abo zu erwerben. Weiterführende Infos zum Ticket finden Sie auf der Homepage der REVG.

Die Haltepunkte und Abfahrtszeiten der Sonder-Buslinie 968 sind: Am Bellerhammer (7:36), Am Wasserturm (7:37), Danziger Str. (7:38), Rosmarweg (7:39), Benzelrath (7:42) und Lindenschule (Burgstraße) (7:50).

Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Richtung mit Abfahrtszeiten an der Lindenschule um 15:10 und 16:10 Uhr.

Fahrplan Schulbus Lindenschule.pdf
PDF-Dokument [380.3 KB]

Lageplan der Lindenschule an der Burgstraße

 

Damit Sie und Ihre Kinder sich auf dem neuen Gelände der Lindenschule (an der Burgstraße) zurecht finden, können Sie sich hier einen Lageplan zur Orientierung herunterladen.

 

Lageplan der Lindenschule an der Burgstraße
Lageplan der Lindenschule an der Burgstr[...]
PDF-Dokument [22.5 KB]